Logopäden

 

Vanessa Köhne

Foto3

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin habe ich im Oktober 2007 erfolgreich beendet. Seit September 2010 arbeite ich nun im Convalesco Therapiezentrum. Zu meinem bisherigen Aufgabenbereich zählte vor allem die Diagnostik und Therapie bei Late-Talkern sowie die Sprachförderung bei Kindern mit Migrationshintergrund. Außerdem bin ich erfahren in der Therapie von Sprachentwicklungsverzögerungen, MFS und verbaler Entwicklungsdyspraxie. Darüber hinaus bin ich zertifizierte Fachtherapeutin nach Zvi Penner. Im Bereich der Erwachsenentherapie liegen meine Schwerpunkte in der Aphasie, Sprechapraxie und Dysphagie (auch Trachealkanülenmanagement). Im September 2012 habe ich zudem mein berufsbegleitendes Bachelorstudium im Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt Management absolviert.

Seit 2012 bin ich Leitung der Logopädie.

Per E-mail bin ich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

 

 

Kirsten Dittberner 

Foto2

Seit meinem Studienabschluss an der Hogeschool Zuyd-in Holland-Heerlen im Juli 2009,bin ich staatlich anerkannte Logopädin. In den ersten Berufsjahren habe ich in vielen Bereichen Erfahrungen sammeln können: Neben der Praxis gehörten auch integrative Kindergärten, Schulen für Kinder mit geistiger Behinderung, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung sowie Haus- und Heimbesuche zu meinen Aufgaben. Seit Januar 2012 arbeite ich bei Convalesco und spezialisiere mich vor allem im Bereich der Kindersprache. Meine Fortbildungen umfassen die Therapie nach Zollinger, PROMPT, Frühe Dialoganbahnung, Dysgrammatismus,Dortmunder-Mutismustherapie, Regulationstherapie nach Bobath u.v.m. Ich arbeite derzeit vorallem in einem interdisziplinären Frühförderzentrum und in einem inklusiven Kindergarten. Seit Mai 2016 habe ich die Zertifizierung für das Marburger Konzentrationstraining.Seit der Geburt meiner Kinder im Februar 2017 befinde ich mich in Elternzeit.

Ich bin über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

 

 

 

Damaris Leu

Foto

Ich habe mein Bachelorstudium in Rehabilitationspädagogik mit dem Studienschwerpunkt ,,Sprachtherapie“ im Juli 2011 erfolgreich abgeschlossen und arbeite seit März 2011 in einer inklusiven Kita als Sprachtherapeutin. Seit August 2012 unterstütze ich zusätzlich 1 ½ Tage in der Woche das Convalesco Therapiezentrum. Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen, Therapie von myofunktionellen Störungen, Stottern, Poltern und Rhinophonien. Arbeitsbereiche sind vor allem die inklusiven Kindertagesstätten und die Behandlung in der Praxis. Zurzeit bilde ich mich in den Bereichen Sprachapraxie und Mehrsprachigkeit im Kindesalter fort. Zudem liegt mein fachliches Interesse in der Arbeit mit Late Talkern, Aphasie und Dysarthrie bei Erwachsenen. Seit Dezember 2013 befinde ich mich in Elternzeit.

 

 

Anika Hille

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin habe ich im Oktober 2012 in Berlin erfolgreich beendet. Seit Mai 2014 arbeite ich nun im Convalesco Therapiezentrum. Neben der Arbeit in der Praxis, betreue ich auch inklusive Kindergärten und fahre zu Hausbesuchen. Zu meinen Aufgaben gehört die Diagnostik und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen, Stimmstörungen, Aphasien und Dysphagien. Seit 2015 absolviere ich eine 1 1/2 - jährige Fortbildung zur zertifizierten Lese - Rechtschreib - Therapeutin.

 

 

 

 

Ina Halstenbach

Ich habe meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin im Juni 2017 erfolgreich in Düsseldorf abgeschlossen. Im Anschluss führe ich nun mein Bachelorstudium Logopädie ebenfalls in Düsseldorf zu Ende.

Das Team des Convalesco Therapiezentrums ergänze ich seit August 2017 für einen Tag in der Woche. Mein Schwerpunkt liegt in der Therapie von Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen. Zudem liegt mein fachliches Interesse in der Arbeit mit Menschen mit Redeflussstörungen.

 

 

 

Lisa Kristan

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin habe ich im Juni 2017 erfolgreich beendet. Seit Juli 2017 bin ich nun im Team des Convalesco Therapiezentrums. Meine Schwerpunkte und mein persönliches Interesse liegen im Bereich der Sprachentwicklungsverzögerungen/-störungen sowie im Bereich der Aphasie und Dysarthrie. Neben meiner Arbeit in der Praxis und auf Hausbesuchen bin ich in zwei integrativen Kindergärten tätig. Schon jetzt freue ich mich, mich fortzubilden, z.B. zum Thema Autismus.